Winterruhe … denkste

Beim Auslösen von Spitzwegerichsamen kam plötzlich Bewegung ins Spiel. Friedbert, der es sich in seiner Winterwohnung gemütlich eingerichtet hatte, wurde unsanft aus dem Herbstdösen geweckt.

Murrend machte er sich von dannen. Bald drauf kam es in der Nachbarwohnung ebenfalls zu Ruhestörung. Ewald, sein Schwager, war über seinem Buch von der Eigernordwand eingedöst und starrte überrascht in die neue Welt. Er sah es weniger dramatisch an und erkundete gleich drauf die Umgebung…

Er fand bald eine neue Herausforderung. Er scheint der Gilde der Freeclimber anzugehören…

Polarlicht?

:-)) Nein, leider nicht.

Es war zwar angekündigt, dass durch die starke Sonneneruption sogar bei uns Polarlichter gesehen werden könnten. War aber nicht so, zumindest hier im Süden nicht.

Statt dessen präsentierte sich eine kristallklarer Nordhimmel mit dem Großen Wagen und dem Polarstern in der rechten Bildhälfte.

einleuchtend

natürliches Leuchten – im frühen Morgenlicht der tiefstehenden Sonne braucht es weder Fotobearbeitung noch Farbverstärkung.

%d Bloggern gefällt das: